Schlagwort-Archive: Schwimmen

Richtfest am Vogelsang

Hallenbad Vogelsang: Das Dach ist drauf

Das neue Bad liegt im Trockenen. Am Dienstag, 11. September 2018, feierten die Bauleute Richtfest an der Baustelle am Vogelsang. In den Tagen darauf wurden die Bauteile des Daches auf die Stahlkonstruktion der Schwimmbadhalle gehoben. Darunter liegt das neue 25-Meter-Becken. Oberbürgermeister Tim Kurzbach und die Vertreter des Generalunternehmers Pellikaan zeigten sich guter Dinge über den Forschritt nur rund vier Monate nach der Grundsteinlegung. Die Schwimmer dürfen weiterhin hoffen, im Frühjahr 2019 ihr neues Bad in Beschlag nehmen zu können. Pellikaan-Geschäftsführer Paul Gerrits ist zuversichtlich, das Bad fristgerecht im März der Stadt übergeben zu können. Richtfest am Vogelsang weiterlesen

Das Bad Vogelsang ist verschwunden




Die Fassade ist gefallen

Nun ist es geschehen. In dieser Woche ist auch die Fassade des ehemaligen Hallenbades Vogelsang den Abrissbaggern zum Opfer gefallen. Damit ist auch das letzte bauliche Zeugnis des Bades verschwunden, in dem unzählige Solinger in den vergangenen Jahrzehnten schwimmen gelernt, sich sportlich fit gehalten oder einfach mit ihren Freunden Spaß gehabt haben. Jungen und Mädchen mit ihren Kindertagesstätten und Grundschüler haben sich hier ans Wasser gewöhnt und gelernt, sich im Wasser wohl zu fühlen. Etwas Wehmut kommt beim Anblick der Trümmer auf dem Grundstück schon auf. Anfang Februar soll das Gelände dann an das Unternehmen übergeben werden, welches das neue Bad baut. Im Frühjahr 2019 sollen die ersten Schwimmer wieder ins erfrischende Nass steigen können. Der Zeitplan ist eng: Die Abrissarbeiten sind zwei Wochen im Verzug. Dennoch geben sich die Verantwortlichen der Stadt zuversichtlich, den Fertigstellungstermin einhalten zu können. Für neun Millionen Euro soll ein barrierefreies Familienbad entstehen.

Der Bagger frisst sich durchs Hallenbad>>>




Das Bad Vogelsang ist verschwunden weiterlesen

Der Bagger frisst sich durchs Hallenbad Vogelsang





Nur noch Bagger und Schutt, wo einst Schwimmer ihre Bahnen zogen

Hallenbad VogelsangVielen Solingern schmerzt es in der Seele: Wo viele ihre ersten Schwimmstöße gemacht haben, wo sie jahrelang als Jugendliche mit der Klicke ihren Spaß hatten, oder sportlich ihre Bahnen zogen, wo Frühschwimmer vor dem Weg zur Arbeit oder Senioren sich für den Alltag fit gehalten haben, dort wütet in diesem Winter der Abrissbagger. Das Hallenbad Vogelsang stirbt zur Jahreswende 2017/18.

Bilder>>>

Der Bagger frisst sich durchs Hallenbad Vogelsang weiterlesen

Hallenbad Vogelsang wird abgerissen

Stöpsel-raus-Feier im September 2017

Hallenbad Vogelsang 2
Anfang September 2017 soll das Hallenbad Vogelsang geschlossen und abgerissen werden. Im Dezember 2018 soll der Neubau eröffnet werden.

Große Schwimmer und kleine Wasserratten können am Samstag, 15. Oktober 2017, das letzte Mal im Hallenbad Vogelsang ins kühle Nass steigen. Für diesen Tag ist die „Stöpsel-raus-Feier“ angesagt. Anschließend wird das Wasser abgelassen und das alte Bad abgerissen. Die Chefin der städtischen Solinger Bädergesellschaft, Kirstin Olsen-Buchkremer, unterrichtete den Sportausschuss des Stadtrates von dieser Terminplanung. An derselben Stelle soll für Kindertagesstätten und Freizeitschwimmer ein neues Familienbad errichtet werden. Bis dieses öffnet, müssen die alle ins Sportbad Klingenhalle ausweichen, das normalerweise nur Vereinen und Schulen zur Verfügung steht.

Derzeit läuft die europaweite Ausschreibung für das neun Millionen Euro teure Bauprojekt. Zwei Bieter wollen ihre Angebote abgeben, die dann voraussichtlich Ende Juli 2017 einer Kommission des Sportausschusses vorgestellt werden und beschieden werden sollen. Mitte August soll dann der Auftrag für den Bau erteilt werden. Die Zeit drängt, denn das Bad muss bis Ende 2018 stehen, damit von der Kommunalaufsicht des Landes genehmigte Kredite ausgezahlt werden können. Ein ambitionierter Zeitplan.




Hallenbad Vogelsang wird abgerissen weiterlesen